Mozartstadt Salzburg

Bühne der Welt

Kultur- und Shoppingausflug

Entfernung 51 km
Die viertgrößte Stadt Österreichs, 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, gilt mit ihren zahlreichen barocken Kuppeln und Kirchen als "Rom des Nordens". Salzburg gilt zurecht als eine der schönsten Städte der Welt.
Ihre Weltberühmtheit verdankt sie dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, der hier 1756 das Licht der Welt erblickte und den Salzburger Festspielen, die jährlich stattfinden. Namensgebend für die Stadt und den Fluss ist das Salz, mit welchem die Erzbischöfe handelten und Reichtum erlangten.

Die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen Salzburgs, wurde im Jahr 1077 von Erzbischof Gebhard erbaut und durch Erzbischof Leonhard von Keutschach (1495-1519) umfangreich erweitert. Es ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Die Festung Hohensalzburg wurde Ende des 19. Jahrhunderts umfunktioniert, zahlreiche Veranstaltungen beleben heute den historischen Bau.

Ein Besuch im Schloss Hellbrunn, etwas außerhalb der Stadt, sollte nicht versäumt werden. Die
Schlossanlage umfasst das Schlossgebäude, die einzigartigen Wasserspiele und eine weitläufige Parkanlage. Sie dient seit fast 400 Jahren als Veranstaltungsort und Naherholungsgebiet für Salzburger/innen und Gäste. Besonders empfehlenswert ist in der Vorweihnachtszeit der Weihnachtsmarkt vorm Schloss!

Auch Schloss Mirabell mit dem barocken Mirabellgarten, Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse, die Getreidegasse selbst, sowie Salzburgs Biergärten und eines der alt eingesessenen Kaffeehäuser der Stadt
sollten Sie besuchen. Informieren Sie sich außerdem über Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen während Ihres Aufenthaltes!

SAMO-Card Hinweis

Gratisausflug für samo-Cardinhaber

Jeden Donnerstag: Tagesausflug in die wunderschöne Stadt Salzburg.
Abfahrt um 09:30 Uhr, Rückfahrt 16:00 Uhr.(Freier Aufenthalt)
Treffpunkt beim Tourismusverband

Anmeldung jeweils am Vortag bis 17:00 Uhr im Tourismusverband unter +43(0)6466 42 00.
powered by webEdition CMS