Werfenwenger Sommer 2020

Unser Versprechen an dich: Einem sorgenfreien und vor allem sicheren Urlaub steht bei uns in Werfenweng nichts im Weg! Wir haben uns Gedanken gemacht und können somit sicherstellen, dass du trotz der momentanen Situation deine schönsten Tage im Jahr in vollen Zügen genießen kannst.

Allgemeine Maßnahmen im Tourismusverband und bei
unserer Verleih-Station:

  • Desinfektionspender bei den Eingängen
  • Stündliche Desinfektion der Türen und Prospektständer
  • Maximal 2 Gäste gleichzeitig im Raum
  • Spuckschutz für unsere und eure Sicherheit: Mund-Nasen-Schutz-Pflicht bei Betreten der Räumlichkeiten
  • Zahlungsvorgang vorzugsweise mit Karte – Bargeld wird aber auch akzeptiert!
  • Urlaubsbegleiter und Wanderkarte auch online verfügbar
  • Infos und Buchungen samo-Programm auch online möglich: mywerfenweng.eu

samo-Verleih-Station:

  • Spaßfahrzeuge und Autos werden nach jeder Rückgabe gereinigt und desinfiziert!
  • Kontaktlose Übergabe von Autos und Spaßfahrzeuge

Geführte Wanderungen und Ausflugsfahrten:

  • Bei geführten Wanderungen oder Ausflügen werden die Teilnehmer im Vorfeld über evtl. Maßnahmen informiert
  • Tische bei den Hütten werden vorreserviert
  • Regelmäßige Reinigung des Innenraums der Shuttle
  • Mund-Nasen-Schutz Pflicht bei Ausflugsfahrten 

Badesee:

  • Liegen, Duschen, Umkleiden und Toiletten werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung
  • Beschränkter Zugang zu Wasserrutsche und Sprungturm

 

Wo gibt es aktuelle Infos zum Coronavirus in Österreich und dem SalzburgerLand?

Das österreichische Gesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus weltweit und über die aktuelle Situation in Österreich:
Offizielle Coronavirus-Informationsseite des österreichischen Gesundheitsministeriums

Wie erkenne ich Symptome einer Coronavirus-Infektion?

Infektionen mit Coronaviren verlaufen meist mild mit Symptomen einer gewöhnlichen Erkältung. Häufige Anzeichen einer Infektion sind u. a. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden. In schwereren Fällen kann die Infektion aber auch eine Lungenentzündung, ein schweres akutes Atemwegssyndrom, Nierenversagen und sogar den Tod verursachen.

Wie verhalte ich mich bei Verdacht auf eine Infektion?

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte unmittelbar und ausschließlich telefonisch an die österreichweite Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450.
Meiden Sie unbedingt öffentliche Räume, suchen Sie keine Arztpraxis auf und nutzen Sie auch keine öffentlichen Verkehrsmittel.

powered by webEdition CMS